Klassische Musik zur Trauerfeier

Trauerfeier-Musik

Eine Beerdigung ist immer ein trauriger Anlass mit vielen bewegenden Momenten. Eine Gedenkzeremonie an das Leben des Verstorbenen, an seine Persönlichkeit, an seine Besonderheiten. Neben Kerzen, Blumen und Bildern gedenken viele Trauernde auch mit Musik an den Verstorbenen. Das Prima-Streichquartett begleitet Sie auf Ihrem Weg, Abschied zu nehmen.

 

Bei einer Beerdigung gibt klassische Musik die Möglichkeit, für einen Moment innezuhalten, und dem Verstorbenen zu gedenken. Bei einem Gedenkgottesdienst kann auch die Begleitung der Kirchenlieder vom Prima-Streichquartett übernommen werden.

Auch ein Arrangement eines modernen Songs für das Streichquartett ist möglich.

Manchmal findet die Beerdigung in einem kleinen Rahmen statt. Hierbei kann die Musik zur Trauerfeier auch von einem Sologeiger oder einem Streichduo übernommen werden.

Besonders das Air von Bach oder das Ave Maria von Schubert werden häufig ausgewählt und geben auch als Streichduo der Trauerfeier einen würdevollen Rahmen.

 

Die Nachricht, dass ein Angehöriger oder guter Freund verstorben ist, trifft einen oft plötzlich und unerwartet. Oft geschieht alles dann sehr schnell und Sie müssen viele Entscheidungen in kurzer Zeit treffen. Das Prima-Streichquartett zeichnet sich durch langjährige Erfahrung aus und berät Sie gerne dabei, wie Sie Musik bei der Beerdigung einsetzen können. Sie erreichen uns dafür unter der angegebenen Kontaktnummer auch spät abends.


Was man bei einer Buchung von unserem
Streichquartett für eine Trauerfeier beachten sollte:

Sind die Musiker von Ihrem Streichquartett auch kurzfristig für eine Beerdigung verfügbar?

Der Tod eines nahestehenden Menschen trifft einen oft plötzlich und unerwartet, und es gibt meist wenig Zeit, alles vorzubereiten.
Das Prima- Streichquartett ist auch kurzfristig verfügbar. Wir beraten Sie unverbindlich, inwieweit man klassische Musik bei
der Beerdigung oder der Trauerfeier einsetzen kann.
Rufen Sie uns dafür auch spät abends unter der Rufnummer
0151 | 416 77 888 an.

Kann man die Musiker für
die Trauerfeier im voraus buchen?

Wenn Sie schon länger vorher wissen, dass bei einer Trauerfeier klassische Musik erklingen soll, können Sie auch vorab mit uns Kontakt aufnehmen, damit wir den Rahmen und die gewählten Musikstücke festlegen können.
Wir bereiten dann alles dementsprechend vor, so dass Sie
sich vor der Beerdigung nicht mehr darum kümmern müssen.


Wo treten die Trauermusiker
von Ihrem Streichquartett auf?

Oft werden klassische Musiker, die bei einer Trauerfeier musizieren, als Trauermusiker bezeichnet. Die Mitglieder vom Prima-Streichquartett sind vor allem in Hamburg, Kiel, Hannover,
Bremen, Bielefeld, Duisburg und deren Umgebung tätig.
Als klassisches Streicher-Quartett sind wir es aber gewohnt, auch in kleineren Städten deutschlandweit aufzutreten.
Schicken Sie uns eine Nachricht und wir unterbreiten Ihnen ein Angebot, auch für eine Beerdigung in Hamburg oder für eine Trauerfeier in Bielefeld.

Gibt es Musikstücke, die Sie oft als
Trauerlieder bei einer Beerdigung spielen?

Grundsätzlich bleibt die Musikauswahl Ihnen überlassen. Es gibt einige Musikstücke, die oft für die musikalische Begleitung
einer Trauerfeier oder Beerdigung gewählt werden.
Dazu zählen das Air von Bach, das Ave Verum von Mozart
oder das Adagio von Albinoni.
Langsame klassische Musik als Trauermusik bietet einen würdevollen Rahmen, um Abschied zu nehmen.


Kann Ihr Streichquartett auch die musikalische Begleitung der Kirchenlieder übernehmen?

Das Prima- Streichquartett kann die gesamte musikalische Gestaltung der Bestattungsfeier übernehmen. Dazu gehört auch die Begleitung der Kirchenlieder, wenn keine Orgel vorhanden ist oder Sie keine Orgel dabei haben möchten. Der warme und runde Klang vom Prima- Streichquartett schafft eine würdevolle Atmosphäre bei der Beerdigung und gibt Ihnen die Möglichkeit, sich von dem Verstorbenen zu verabschieden.

Treten die Musiker auch in einer kleineren Besetzung bei einer Beerdigung auf?

Oft findet die Trauerfeier im engsten Familienkreis statt. Die Musiker vom Prima- Streichquartett können Sie auch einzeln engagieren als Solo-Violine oder als Streicher-Duo. Viele Musikstücke, die für eine Beerdigung gewählt werden, wie “Jesus, bleibet meine Freude” von Bach oder “My Way” von Frank Sinatra, klingen auch in einer kleinen Besetzung sehr schön und tragen dazu bei, der Trauerfeier einen würdevollen Rahmen zu geben.



Kann Ihr Streichquartett durch andere Trauermusiker ergänzt werden?

Das Prima-Quartett besteht aus zwei Geigen, einer Bratsche und einem Violoncello. Durch unsere langjährige Erfahrung als Streichquartett bei Trauerfeiern arbeiten wir mit anderen klassischen Trauermusikern wie einer Sängerin, einer Querflöte oder einem Klavier regelmäßig zusammen. Als Solo-Geiger oder Streich-Duo können wir bei dem Trauergottesdienst mit der Orgel zusammen spielen.

Was kostet es, Ihr Streichquartett zu engagieren?

Grundsätzlich gibt es keine Pauschalpreise beim Prima- Streichquartett. Nach einem Gespräch machen wir uns ein persönliches Bild und erstellen Ihnen daraufhin ein individuelles Angebot.
Beim Prima- Streichquartett gibt es keine versteckten Kosten, da wir alle für uns anfallenden Ausgaben in das Angebot einrechnen. Dabei möchten wir auf alle Ihre Wünsche eingehen und stellen Ihnen Möglichkeiten vor, wie man klassische Musik für eine Beerdigung am besten einsetzen kann.